Das blutige Buch

Machandel-Verlag, Haselünne

Das blutige Buch

von Sam R. Milekey
338 Seiten, Taschenbuch 12,90 Euro

ISBN 978-3-95959-023-5

EBook 2,99 Euro
erschienen 20.Oktober 2016


 


Luther ist auf der Straße aufgewachsen. Da lernt man selbst mitten im 21. Jahrhundert schnell, sich seiner Haut zu wehren und nicht wählerisch in der Wahl seiner Mittel zu sein. Er hat nur eine Schwäche: Das Sammeln alter Bücher.


Beim Stöbern in einer fast vergessenen Buchhandlung stößt er auf ein kleines, unscheinbares Buch, das sofort sein Interesse weckt, denn auf dem Buchdeckel sind Spuren von frischem Blut.


In dem Buch wird die Geschichte eines Mordes erzählt. Und es ist die Rede von einem unermesslich großen Goldschatz.


Luthers Gier ist geweckt. Das Problem ist nur, der einzige Mensch, der den Fundort des Goldes kennt, ist bereits seit über 100 Jahren tot. Und Zeitreisen sind aus verdammt guten Gründen streng verboten. Aber davon lässt sich Luther natürlich nicht abschrecken. 

 

Er ahnt nicht, dass er am Ende seiner Reise die größte Entscheidung seines Lebens treffen muss, die es überhaupt gibt. Denn es geht um Leben oder Tod.

 

 

Mein Pseudonym Sam R. Milekey steht für Romane des Genres Science Fiction/Fantasy. 

Ich möchte die unter diesem Pseudonym erscheinenden Bücher deutlich unterscheiden von meinen anderen Romanen aus der Sparte Belletristik. So möchte ich sicherstellen, dass Sie als Leser auch die Lektüre bekommen, die Sie erwarten.

 

Interview mit Leserkanone.de
LeserkanoneInterview.pdf
PDF-Dokument [19.1 KB]